Haus M

Mittelpunkt des Hauses ist der zweistöckige Wärmeraum mit Kamineinsatz. Die Idee und Grundlage für den Entwurf war die Ausführung eines autarken Heizsystems, das ohne Betriebsenergie und Anlagentechnik das gesamte Haus mit Wärme versorgen kann.
Alle Zimmer des Hauses wurden so platziert, dass jeweils eine Wand des Wärmeraumes als Heizfläche für ein Zimmer zur Verfügung steht. Die Wärme wird durch Strahlung im Raum verteilt und ein hoher Wärmedämmstandart der massiven Außenwände wirkt der Auskühlung entgegen.

 

Fertigstellung: 2010

Bauherr: Privat

Planung: Planungsbüro für Gesundes Bauen

             LPH 1-9

             Entwurf/Ausführungsplanung als Freier Mitarbeiter

 

 

Grundriß Haus M

Zurück